Hohe Verarbeitungsgeschwindigkeit beim Kunden

Die Produktion von sogenannten Outserts ist das Spezialgebiet unter den Packungsbeilagen im Druckhaus Engel. Dieses Produkt eignet sich dafür, große und sehr große Textmengen rationell darzustellen. Das hochwertige Dünndruckpapier kann mit bis zu 17 Brüchen gefalzt werden.

Die Falzung des Outserts erfolgt so, dass sich zwei geschlossene Kanten gegenüber liegen, die mit einem Leimpunkt oder einem Tape verschlossen werden. In der Verpackungsanlage unserer Kunden wird das Outsert der Verpackung wie ein Blister zugeführt. Durch die fehlenden Falzzeiten können diese Anlagen merklich schneller gefahren werden. Ein weiterer Kundenvorteil besteht in der deutlichen Minimierung der Rüstzeiten, die somit Kosten einspart. Selbstverständlich läuft die Produktion im Druckhaus Engel kameraüberwacht. Anschließend werden die Outerts handlich in Trays verpackt und versiegelt.


Ulrich Engel
„Es ist sicherlich etwas übertrieben ausgedrückt, aber wir können aus Tischdecken Briefmarken falten.“


Papier
  • Pharmadünndruck 40 g/m²
  • Pharmadünndruck 50 g/m²

Format
  • offen bis 48 x 96 cm
  • gefalzt

Farbigkeit
  • Rolle 4/4 farbig
  • Bogen 8/8 farbig

Verarbeitung
  • auf Format schneiden, bis zu 17 Brüche falzen, in Trays verpackt eingeschweißt

Vorteil bei Engel
  • Kameraüberwachte Produktion, hohe hohe Verarbeitungsgeschwindigkeit in den Verpackungsstraßen unserer Kunden und geringe Rüstkosten der Verpackungsstraßen

Mehr zu

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Qualität und Sicherheit

    Qualität und Sicherheit

  • Lagerung und Logistik

    Lagerung und Logistik

  • Ansprechpartner

  • Kontakt und Anfahrt